Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

Direktes-Trading

Direktes Trading: Die Investorengelder befinden sich auf einem eigenen Konto bei der Transaktionsbank. Diese Mittel wiederspiegeln und kaufen die Papiere unter ständiger Beobachtung der Bank, die den Vertrag (Trade) eingegangen ist, Die Bank wird dem Händler nur Käufe und Verkäufe erlauben, wenn die Kaufsumme einer höheren Verkaufssumme, oder dem Austrittskriterium entspricht.

Ansonsten wird die Bank die Verpflichtung/ Option für das nächste Mal weiterreichen. Bei jedem Schritt wird der Investor vom Händler informiert, oder um eine Meinungsabgabe gebeten.

Welche Instrumente werden im Rahmen dieses Programms abgewickelt?

Die Instrumente, die unter dem Kauf- und Verkaufprogramm abgewickelt werden, sind vollständig handelbare Bankinstrumente, die unverschuldet und frei von allen Pfandrechten, Ansprüchen oder Restriktionen sind.

Die Instrumente sind Schuldverschreibungen (100 Spitzenbanken der Welt) in Form von mittelfristigen Bankschuldverschreibungen mit einer 10 jährigen Laufzeit, oder in Form von unverzinsten, aber mit einem Abschlag zum Nennwert versehenden Akkreditiven mit einjähriger Laufzeit.

Diese Bankinstrumente entsprechen in jeder Hinsicht den einheitlichen Richtlinien und Usancen von Dokumentenakkreditiven der Internationalen Handelskammer in Paris/ Frankreich (ICC), in der neuesten Ausgabe der ICC Veröffentlichung Nummer 400 (1983 Revision) und in der neulich implementierten ICC Veröffentlichung 500 (1995 Revision).

Es muss betont werden, dass bereits vor dem Kauf der Schuldverschreibungen ein Vertrag für den Wiederverkauf existiert. Das Treuhandkonto wird immer Mittel oder Bankschuldverschreibungen mit gleichem oder höherem Wert enthalten.

Wie lange dauert das Programm?

Die Durchführung wird in schätzungsweise 40 internationalen Bankarbeitswochen pro Jahr durchgeführt, wobei die spezifischen Transaktionen je nach Umständen ein bis mehrere Male pro Woche auftreten können. Obwohl ein Jahr 52 Wochen hat, finden die Transaktionen nur während der 40 internationalen Bankarbeitswochen statt.

Eine internationale Bankwoche ist eine volle Woche, welche keine offiziellen Feiertage berücksichtigt. Es darf jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass Transaktionen während einer kurzen Woche mit Feiertagen auftreten können.

Aktuelle Seite: Home Trading Direktes-Trading